ZUGABE Bücherwelten

Foyerbühne
Premiere

Szenische Lesung aus Romanentdeckungen der Dramaturgin Ann-Kathrin Hanss

„Wo bleibt die Leidenschaft? Lies Bücher! Die ganze französische Literatur ist voller Leidenschaft!”

Maxime in der Komödie „Jeder für mich“

 

„Was habe ich nicht alles gelesen! Unzählige Bücher. In meinem Kopf sah es bald aus wie in meinem Keller. Kraut und Rüben durcheinander, …“ erzählt Antek in dem vermutlich vergessenen Roman „...der vor dem Löwen flieht“ von Jakob Klein-Haparash von 1961.

Ja, es kann unübersichtlich werden, wenn in der Vielzahl der gehorteten Bücher und Neuerscheinungen nach einem fesselnden Buch gesucht wird. In der Zugabe „Entdeckungsreise Bücherwelten“ stellen wir Romane vor, die zu entdecken sich lohnt. Es geht um Bücher, die unser Leben reicher machen. Wir lesen aus Geschichten, die uns verändert entlassen, nachdem wir in sie eingetaucht sind. Wir versinken in fremden Erlebniswelten, vergessen den Alltag, um mit neuem Blick zurückzukommen. Wir lesen Geschichten von Menschen, die uns auf den ersten Seiten noch fremd, beim Zuschlagen des Buches zu Freunden geworden sind, zu Vertrauten, die wir ungerne ziehen lassen.

Die Schauspieler und Schauspielerinnen des Ensembles tragen anregende Passagen aus verschiedenen Romanen vor, die die Dramaturgin Ann-Kathrin Hanss „zwischen Kraut und Rüben“ als Kostbarkeiten entdeckt hat.

Lest Bücher! Die Literatur ist voller Leidenschaft.

Jetzt Karten reservieren

Karten
anderen Termin anfragen
Besetzung

Es wurden keine Einträge gefunden.

Jetzt teilen