"Menü für Margot"

Foyerbühne
Gastspiel

Ein ganz besonderes, eigenes „Dinner for one“ der Kammerspiele Magdeburg

Das bekannte und beliebte „Dinner For One“ ist in der Fassung der Kammerspiele Magdeburg ein „Menü für Margot“. Die Jubilarin ist nicht Miss Sophie, sondern Margot Honecker. Beide eint wohl nur, dass sie bereits verstorben sind. Ihren 88. Geburtstag, den Margot im chilenischen Exil in illustrer Runde feiert, hält sie für ihren 44. Während Susanne Bard als „blaue Eminenz“ zu erleben ist, spielt Michael Günther in einem 30-minütigen Rausch Joachim Sommer, der den Honecker-Enkel Roberto spielt, der wiederum Lothar, den einstigen Kellner der Honeckers spielt...

Jetzt Karten reservieren

Karten

Jetzt teilen