Klassenzimmerstück Chica Chica

Katharinenschule Luth. Eisleben
Repertoire

Klassenzimmerstück von Maarten Bakker
aus dem Niederländischen von Monika The

ab 13 Jahren

Mich interessiert eigentlich nix. Tess

Ich wünschte, ich könnte machen, was ich will. Imra

Der erste Tag an der neuen Schule; sich vorstellen vor der neuen Klasse – einfach nur schrecklich, finden Imra und Tess, die plötzlich in einem fremden Klassenzimmer nebeneinander stehen. Tess, einer aufsässigen 15-Jährigen, scheint die Schule völlig egal zu sein. Und eigentlich hat sie auch gerade ganz andere Probleme. Sie muss wegen eines Ladendiebstahls vor Gericht, und kann nicht beweisen, dass sie unschuldig ist. Und Imra, eine eigenwillige Muslima, möchte endlich mal das tun können, was sie selbst für richtig hält, statt sich von ihrer Familie bevormunden und von ihren Mitschülern ärgern zu lassen. Ständig muss sie die Kommentare der Anderen zu ihrer Person ertragen, dabei wünscht sie sich doch eigentlich nur ein bisschen Respekt. Besonders respektvoll ist Tess allerdings nicht, ganz im Gegenteil. Sie findet die kopftuchtragende Imra einfach nur komisch. Und auch Imra weiß mit dem rücksichtslosen Mädchen neben ihr nicht wirklich etwas anzufangen. Trotzdem beginnen die beiden, miteinander zu reden. Sie stellen Fragen, provozieren, streiten – aber sie teilen auch etwas miteinander. Ihre Ansichten, Wünsche, Ängste und Sehnsüchte, und die ganz persönlichen Geschichten und Erlebnisse, die sie mitbringen. Die beiden Mädchen merken: Sie haben ihre Unterschiede, aber sie haben auch viel gemeinsam. Vielleicht so viel, dass aus den beiden Fremden Freundinnen werden können. Und Ehrlichkeit, Zusammenhalt und Vertrauen – auch das wird ihnen klar – sind stärker als jedes Vorurteil. Können Imra und Tess für einander da sein und sich gemeinsam ihren Problemen stellen?

© Verlag Autorenagentur GmbH, Berlin

 

Das Klassenzimmerstück ist eine besondere Möglichkeit, Theater direkt in der Schule zu erleben. Anschließende Nachbereitung, praktische Übungen und Diskussionen mit den Theaterpädagoginnen und den beiden Schauspielerinnen Clarissa Karrasch (Tess) und Marie Sophie Rautenberg (Imra) erweitern das Theatererlebnis. Das Angebot richtet sich an weiterführende und berufsbildende Schulen ab Klassenstufe 6.

KONTAKT
Denitsa Stoyanova, Ulrike Lenz (Theaterpädagogik)                                                                                                                              
Tel.: 03475 669940      
E-Mail: theaterpaedagogik@theater-eisleben.de        

Diese Vorstellung liegt in der Vergangenheit

Bitte wählen Sie einen anderen Termin aus

Weitere Termine

Es wurden keine Einträge gefunden.

anderen Termin anfragen

Jetzt teilen