Mit Sicherheit ins Theater!

Am 2. Weihnachtsfeiertag testen im Theater

Am Theater Eisleben gilt aktuell 2G plus! Das heißt, Besucher benötigen neben einem Impf- oder Genesenennachweis und einem personalisierten Lichtbildnachweis noch einen zertifizierten Schnelltest, der bis zum Ende der Vorstellung nicht älter als 24 Stunden ist. Für viele Theaterbesucher und das Theater selbst eine Herausforderung, denn an den Weihnachts-Feiertagen werden die Möglichkeiten zum Testen knapp .

 

Der sprichwörtliche „Retter in der Not“ ist der ASB-Regionalverband Mansfeld-Südharz e. V. Geschäftsführer Jörg Ziegner sagte dem Theater zu, am 26.12. vor den Vorstellungen den Besuchern vor Ort am Theater eine Möglichkeit zum Testen zu geben. Besucher der Märchenvorstellung „Die Schneekönigin“ können sich von 13.00 bis 14.45 Uhr im Foyer und Besucher der Abendvorstellung „Ziemlich beste Freunde“ von 17.30 bis 19.15 Uhr im Großen Saal des Theaters testen lassen.

Um einen pünktlichen Beginn der Vorstellungen zu gewährleisten, bitten der Geschäftsführer vom ASB, Jörg Ziegner und der Intendant des Theaters, Ulrich Fischer, alle Besucher, sich frühzeitig am Theater einzufinden. Für einen Test sind die üblichen 15 Minuten Wartezeit einzurechnen, bevor das Theater vollständig betreten werden kann. Das Prozedere entspricht dem einer üblichen Teststation: Erfassung der Daten, testen, Ergebnis abwarten.

 

In den letzten Tagen erreichten die Theaterkasse unzählige Anfragen, wie denn die Testpflicht für den Theaterbesuch an den Weihnachtsfeiertagen einzuhalten wäre. Intendant Fischer ist froh, nun eine Antwort geben zu können. „Wir sind den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des ASB Mansfeld-Südharz sehr, sehr dankbar für die schnell zugesagte Hilfe. Und da spreche ich sicher nicht nur für unser Haus, sondern auch für die vielen kleinen und großen Besucher“, so der Intendant.

 

Einen Überblick über die Teststationen und Testmöglichkeiten im Landkreis bietet die Internetseite des Landkreises unter www.mansfeldsuedharz.de/de/schnelltests-wo-gibt-es-diese/schnelltests/html. Einen Ausdruck hält auch die Theaterkasse (Bucherstrasse 14, Eisleben, Tel 03475.602070) für die Besucher bereit.

Die Theaterkasse ist regulär bis zum 22.12. und ab dem 27.12. bis 30.12. geöffnet (MO, MI 12-17 Uhr; DI, DO 10-13.30 und 14-17 Uhr, FR 10-14 Uhr). Vom 23. bis 25.12. bleibt das Theater inklusive der Theaterkasse geschlossen.

Am 26. und 31.12. öffnet die Abendkasse (im Theater, Landwehr 5, Tel 03475.669936) jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Zurück