Freunde des Theaters e.V.

Mehr als nur Theater

Unser Verein gründete sich 1992 zur Erhaltung und Förderung des Orchesters der Landesbühnen Sachsen-Anhalt. Nach der Schließung dieser Sparte setzte er seine Tätigkeit nahtlos fort und benannte sich um in „Verein der Freunde des Theaters e.V.“. Nicht nur Name und Gesicht änderten sich, sondern auch die Förderaktivitäten. Seither liegt der Schwerpunkt, in enger Zusammenarbeit mit der Theaterleitung, auf der materiellen und ideellen Unterstützung des Schauspiels, der Theatertechnik und der Theaterpädagogik.

Was wir tun

Die Aktivitäten des Freundeskreises sind vielfältig. Wir unterstützen das Theater Eisleben ideell und materiell.

  • Finanzierung der Eigenanteile der Förderprojekte in den Bereichen Theaterpädagogik, Kunst und materielle Ausstattung
  • Förderung des TheaterKinder-, TheaterJugend- und TheaterErwachsenenClubs
  • Wiederbelebung der Wandbilder des Künstlers Martin Schmidt am Theatergebäude
  • Pflanzaktion auf dem neuen Parkplatzgelände des Theaters Eisleben
  • Schnittstelle zwischen Ensemble und Publikum
  • Mitgliedschaft im Dachverband der Bundesvereinigung deutscher Musik- und Theater-Fördergesellschaften e.V. (MUTHEA)

 

Mitglied werden

Werden auch Sie Mitglied in unserem Verein und damit ein Teil jener Gemeinschaft, der Bühne, Theater und Verbundenheit zur Region wichtig ist. Werden Sie Mitglied im Verein der Freunde des Theaters e.V., ob aktiv gestaltend oder eher still. Sie sind uns herzlich willkommen!

 

Das Antragsformular senden Sie postalisch an
Carola Prieske, Mühlberg 11, 06295 Wolferode
Per Mail an
Persönlich an Vorstandsmitglieder des Vereins oder Mitarbeiterinnen im Besucherservice des Theaters in der Bucherstr. 14, 06295 Lutherstadt Eisleben

Vorstand

Andreas Pinhack (Vorsitzender)

Madeleine Hörold

Stefan Gebhardt

Margitt Kretzschmar

Philipp Quenzel

Carola Prieske