Ann-Kathrin Hanss

Leitung Dramaturgie, Regie, Leiterin Theaterpädagogik

Die Dramaturgin und Regisseurin und Auftrags-Autorin Ann-Kathrin Hanss ist seit 2010 als Chefdramaturgin und Leiterin der Theaterpäadagogik in die Lutherstadt Eisleben enaggiert. Nach dem Abitur begann sie parallel zum Studium der Theaterwissenschaft, Literatur und Psychologie an der LMU in München am Stadttheater Ingolstadt als Regie- und Dramaturgieassistentin ihre Theaterarbeit. Nach dem Magisterabschluss an der Universität Wien, ihrer Mitarbeit am Burgtheater und bei den Wiener Festwochen wechselte sie als Dramaturgin ans Ulmer Theater und hat seitdem an verschiedenen Institutionen (Oper Halle, Theater Bremen, Nordharzer Städtebundtheater), in der Freien Szene und bei Festivals als Dramaturgin, Regisseurin und/oder künstlerische Leiterin gearbeitet. Als eigene Veranstaltungsreihe führte sie am Theater in Eisleben die "Hörbühne" ein, heute ZUGABE, begleitet alle Inszenierungen dramaturgisch, schreibt und inszeniert zum Teil Klassenzimmerstücke und führt Regie zueltzt bei "Antigone".

Zurück

Zu erleben in

Freie Wahl - Dramaturgie

Hilfe, die Mauer fällt - Dramaturgie

Vor Sonnenaufgang - Dramaturgie

Entfällt! Freie Wahl - Dramaturgie

NEU Nolife - Dramaturgie

Entfällt! Nur ein Tag - Dramaturgie

NEU Freie Wahl - Dramaturgie

Schlafende Hunde - Dramaturgie

PREMIERE Freie Wahl - Dramaturgie

Iphigenie auf Tauris - Regie und Dramaturgie

Entfällt! Nur ein Tag - Dramaturgie

AdM Schlafende Hunde - Dramaturgie

AdM Extrawurst - Dramaturgie

Entfällt! Extrawurst - Dramaturgie

PREMIERE Nur ein Tag - Dramaturgie

Entfällt! Furor - Dramaturgie

Entfällt! Extrawurst - Dramaturgie

ZUGABE Der schönste Tag der DDR - Textauswahl und szenische Einrichtung