Almut Liedke

Schauspiel

Almut Liedke wurde 1992 in Königs Wusterhausen geboren. Bereits als Kind erhielt sie Klavierunterricht, wirkte im Schulchor mit. Ihre Ausbildung zur Schauspielerin an der Fritz-Kirchhoff-Schule, Berlin, beendete sie erfolgreiche im Jahr 2014. Seit der Spielzeit 2015/16 ist sie festes Ensmeblemitglied am Theater Eisleben. Hier wurde sie zum 20. Theatersommerfest (2018) mit dem "Mansfeld-Oskar", ausgelobter Publikumspreis der Mitteldeutschen Zeitung, geehrt. Neben ihren zahlreichen Theaterrollen engagierte sie sich im Bandprojekt (Gesang und Gitarre) mit Kollegen Philip Dobraß und Christian Faust in der Spielzeit 2018/19.

Zurück